Ihr Spezialist

AQUARIUS TAUCHSERVICE

in Dänisch-Nienhof für Tauchequipment, Schulung, Ausbildung, Beratung, Service, Tauchreisen, UW-Foto-, Video- und Taucharbeiten, Trockentauch-Testcenter

Tauchkurse

Vom Schnuppertauchen über einfache Schnorchel- und Beginnerkurse, bis hin zu DTSA Silber/CMAS**, DTSA Gold/CMAS***, Specials und APNOE ist für jeden etwas dabei.

Wir gehören den Tauchverbänden IDA und VDST an, die nach den internationalen Tauchregeln der CMAS ausbilden.

Der Unterricht wird natürlich in Deutsch durchgeführt, könnte aber auch in Englisch, Türkisch und sogar in Polnisch gehalten werden!

Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch einen Ausrüstungsverleih, Materialservice und eine Flaschenfüllstation für Air und Nitrox sowie Trimix.

Wie läuft unsere Ausbildung ab?

 
 
 
 

Wir beginnen mit der sogenannten ABC-Ausbildung, d.h. mit Maske, Schnorchel und den Flossen. Hierbei lernt Ihr zunächst den Umgang mit der Grundausrüstung, die Schwimmbewegung und das Abtauchen außerdem werden Partner- und Sicherheitsübungen durchgeführt.

Nach 2–3 Ausbildungseinheiten sollte dann das Ergebnis der tauchsportärztlichen Untersuchung vorliegen. Sie bescheinigt Euch, dass von ärztlicher Seite keine Bedenken bestehen den Tauchsport auszuüben. Ab dann geht es in die Geräteausbildung.

In der Geräteausbildung lernt Ihr den Zusammenbau und den Umgang mit der Tauchflasche über und unter Wasser und alles was dazu gehört.

Unser Roter Faden der Ausbildung ist „in der Ruhe liegt die Kraft”.

Neben der praktischen Ausbildung machen wir in der Wochen noch die theoretische Ausbildung in Dänisch-Nienhof (5–6 Doppelstunden) in unseren Räumlichkeiten. Genaue Termine sprechen wir innerhalb der Kursteilnehmer ab.

In der Theorie haben wir die Themenbereiche:

  • Tauchphysik
  • Tauchmedizin
  • Technik
  • Tauchpraxis
  • Umwelt

Wir führen hier richtigen Unterricht durch und verweisen Euch nicht auf irgendwelche Videos. Ihr bekommt von uns nicht nur den normalen Lehrstoff, sondern auch Hintergrundwissen vermittelt. Am Ende des theoretischen Unterrichts steht ein Test an. Er umfasst 40 Fragen aus dem gesamten Themenbereich, wobei 30 Fragen richtig beantwortet sein müssen.

Mit der Hallenausbildung und der theoretischen Prüfung erhaltet Ihr den Grundtauchschein.

Den Bronzeschein bzw. CMAS* erhaltet Ihr mit weiteren mind. 5 Prüfungstauchgängen im Freiwasser. Bei diesen Tauchgängen wird im Grunde das wiederholt, was Ihr in der Halle schon geübt habt, nur unter anderen Verhältnissen. Mehr Gewicht, Anzug, Sicht, Tiefe, Wetter machen einen Unterschied zur Schwimmhalle. Aber Ihr seid bis dahin gut vorbereitet.

Habt Ihr alles bestanden und sind wir sicher Euch mit ruhigem Gewissen in die Taucherwelt entlassen zu können, dann erhaltet Ihr von uns einen Tauchpass sowie eine ID Card die Euch ermöglicht auf der ganzen Welt innerhalb von Gruppen zu tauchen sowie die dazu nötige Ausrüstung zu leihen.

Wir freuen uns schon jetzt, Dir unsere Erfahrung unser Know How und unser Engagement zur Verfügung zu stellen und damit einen sicherheitsbewussten, ruhigen und gut ausgebildeten Taucher aus Dir zu machen.

Tauchkurstermine

Nächster Kurs soll  15.01.2016 beginnen.

 Anmeldung per Mail oder persönlich.

Formular Anmeldung und Untersuchung